Donnerstag, 12. April 2012

Kuchenglueck #1

Bonjour meine Lieben. Dieses Wetter da draußen macht einen echt fertig. Ich habe Urlaub und liege hier immer noch im Bett rum. 
Heute eine Shopvorstellung. Ich bin nicht die erste die darüber berichtet. Ich muss mich bei Mine bedanken, denn auf ihrem tollen Blog bin ich nur auf Kuchenglueck aufmerksam geworden. 
Also ging mein Email-Account auf und ich habe an Schulz&Tebbe eine Mail geschrieben. Ob es für sie in Ordnung wäre, wenn ich über sie berichte. Und es gab ein "OK" ;) 

Also hab ich mir überlegt was euch wohl interessieren könnte. Und habe 3 Fragen an Kuchenglueck gesendet.. die sie mir prompt beantwortet haben. 

1. Wer sind wir hinter Kuchenglueck?

Hinter Kuchenglück steht die Innovationsagentur Schulz und Tebbe (mehr Infos unter www.schulzundtebbe.de) in Zusammenarbeit mit einem handwerklichen Genussbäcker aus dem Münsterland, die die Kuchen noch ganz klassisch von Hand fertigen.



2. Wodurch wurde die Idee Kuchenglueck ins Leben gerufen?

Weil nicht wirklich jeder Blumen mag, aber alle Menschen Kuchen lieben, haben wir uns entschieden, ein System zu entwickeln, in dem sich Menschen frischen, handwerklichen Kuchen schicken und damit eine Freude machen können - und das nicht nur zu besonderen Anlässen.



3. Wie sehen unsere Pläne mit Kuchenglueck in nächster Zeit aus? 

Natürlich wollen wir Kuchenglück gerne noch erfolgreicher sehen ... und das bei unbedingt gleichbleibender Qualität.
Es wird weiterhin regelmäßig neue Sorten geben. Und wir bleiben gerne im lebendigen Kontakt mit unseren Kunden.



Was noch interessant für euch sein kann. 

Es gibt 9 verschiedene Sorten bei Kuchenglueck. Folgende Geschmacksrichtungen werden für euch Kuchenliebhaber angeboten. 

Schocko - Stracciatella - Limoncello - Irish Coffee - Blaubeer Vollkorn - 
Mocca - Amarena - Rotwein Kirsch - Karotte - 
"scharfes Stück" 

Die Bilder wurden mir von Kuchenglueck zur Verfügung gestellt. 


Ein Kuchen im Weck-Glas kostet 5,95 €, dazu kommen 4 € Versandkosten. 
Ich muss sagen der Preis ist völlig im Rahmen, wenn man überlegt das der Kuchen frisch gebacken wurde und es mal eine etwas andere Art der Überraschung zum Geburts,-Hochzeits- oder Jahrestag sein kann. 

Ich werde jetzt sofort eine Bestellung tätigen um das ganze für euch auch Geschmacklich testen zu können. Und wer weiß vielleicht verirrt sich ja eine Kleinigkeit für euch mit in den Warenkorb
Sobald die Küchlein hier ankommen, wird ein zweiter Teil zum Thema Kuchenglueck folgen. Also freut euch drauf. In meiner Nase kitzelt schon der frische Duft von Kuchen.. 

eure Mlle Chére-Fleur ♥

Kommentare:

  1. Schöner Blog!Hast du vielleicht Lust auf gegenseitiges verfolgen?Würde mich freuen:)
    xoxo Joelle

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, lecker, lecker! Ich bekomme sooo einen Hunger und dein super Post ist Schuld ;)!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Idee nicht schlecht und der Kuchen sieht auch sehr lecker aus. :) Aber ich bevorzuge das selber backen doch lieber. :)

    Liebste Grüße. :*

    AntwortenLöschen
  4. die sehen echt gut aus, aber da backe ich auch lieber selbst :D
    und couscous gibt es bei uns in österreich überall eigentlich.

    AntwortenLöschen
  5. hmm das ist ja mal ein leckerer Post :)
    Sehr schön <3

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Sieht lecker aus ;)
    -------------
    Blogs anschauen & Leser werden!!
    http://luiis-world.blogspot.de/
    http://insidebeautiful.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

 
copyright © 2012 mademoiselle cherie fleur | design by shaybay.